Unser Auftrag für Oberösterreich:
Gemäßigte, gesunde Politik mit Horizont

Breite Bürgerbeteiligung führt zu gemäßigten Positionen, die wir direkt in den Landtag tragen

Warum das Beste Oberösterreich wählen?

Was zeichnet uns aus und was sind die Gründe für Ihre Wahlentscheidung für das Beste Oberösterreich

Bestes Oberösterreich - Tourstationen

Freistadt

Bericht in der Rundschau - Link

Rohrbach

Vöcklabruck

Steyr

Vorderstoder

Bericht in der Tips - Link

Linz

Ried

Schörfling

Nächste Station: Schon bald bei dir?

Politik, die Freude macht, weil sie ganz anders ist... Ja, das geht! Wie sieht dein bestes Oberösterreich aus?

Wir stehen für grundlegend andere Politik. Die "Besten" sind Politiker* ohne Couleur.

Oberösterreich und Sachpolitik mit Bürgerbeteiligung stehen im Vordergrund.

Wir legen Wert auf Ehrlichkeit und gesunde Dialogkultur. Offen und transparent.


Aktuelles der Wahlplattform

Mit den Pressegesprächen und der Meditations-Aktion am 6. Juli um 11 Uhr vor dem Neuen Rathaus in Linz erfolgte der Startschuss zu unserer OÖ-Tour in alle fünf Wahlkreise. Wir freuen uns auf viele spannende Gespräche im ganzen Land! Hier unsere ersten fünf Stationen.

6. Juli Linz
7. Juli Freistadt und Rohrbach
14. Juli Vöcklabruck
15. Juli Steyr und Vorderstoder
21. Juli Ried und Schörfling

Nächste Station: Schon bald bei dir?




Interview bei Christian Aichmayr - Ende Juli



Link zum Interview für das Radio Salzkammergut und Radio FRO.

Was steckt hinter Bestes Oberösterreich? Was machen wir derzeit, und was sind die nächsten Schritte? Viel Spaß beim Reinhören!

Weitere Beiträge unter Presse.

Unterstützungserklärung unterzeichnen

Wir sammeln derzeit bis 10. August Unterstützungserklärungen in ganz Oberösterreich!

Seit 6. Juli 2021 kannst du in deinem Hauptwohnsitzgemeindeamt deine Unterstützungserklärung für "Bestes Oberösterreich" unterschreiben und bestätigen lassen.


Wir brauchen bis 10. August insgesamt 400 in ganz Oberösterreich. 80 in jedem der fünf Wahlkreise. Das ist machbar aber viel. Dein Beitrag ist dementsprechend wichtig und dein demokratisches Zeichen zählt! PS: Das ist übrigens noch keine Wahlentscheidung für September. Die Wahl ist unabhängig.

Aktuell: Wir haben zwei der fünf Wahlkreise vollständig gesammelt. Wenn du in der letzten Woche im Finish für die verbleibenden drei mithelfen möchtest, schreib uns eine Nachricht!

So geht es: Lade dir das Originalformular herunter, drucke es aus, fülle es aus, unterschreibe, lasse dir von deinem Hauptwohnsitzgemeindeamt die Unterstützung bestätigen, und schicke uns die fertige Unterstützungserklärung postalisch an unser Postfach:
Bestes Oberösterreich, Domgasse 1, Postfach 12, 4010 Linz


Wir bitten dich, aufgrund der langen Wege und des begrenzten Zeitfensters, darum, dies von 6. Juli bis 6. August zu erledigen.
Herzlichen Dank für deine Unterstützung!

Zusätzliche Ausfüllhilfe hier.


Downloads

Pressegespräche Tour-Kick-Off 6. Juli

Hier im Gespräch mit Tips-Redakteurin Katharina Wurzer. Link zu ihrem Artikel: "Bestes Oberösterreich will in Landtag einziehen"

"Oberösterreich-Magazin" von VGN

Efgani Dönmez schreibt in der VGN-Beilage zahlreicher Printmagazine über die Landtagswahl und unser Projekt. 

Meditationsaktion und OÖ-Tour

“Sich selbst und ein gegenseitiges Wahrnehmen ist eine gute Voraussetzung für gelungene Demokratie.” - Probiere es selbst aus und berichte uns von deinen Erfahrungen!

Zum Nachsehen auf Facebook: Die Einladung an die oberösterreichischen Landsleute

Kandidaten*-Casting bis Ende Juli

Die "Besten"-Kandidaten* sehnen sich nach einem anderen "Wie" in der Politik und agieren ganzheitlich. Bewirb dich!

Die OÖ-Gespräche

Wir gingen von Mitte Juni bis Anfang Juli in den Dialog mit Bürgern und Bürgerinnen, Aktiven, Bürgerlisten, und Untersützern*.

Wir haben die Pressekonferenz rund um den Launch live auf Facebook übertragen. Gerne reinschauen und liken.

Der Standard am 10. Juni 2021

“Die Bürgerbeteiligung ist das zentrale Anliegen. Wir wollen nicht als Partei unsere Vorstellungen präsentieren. Wir wollen eine Politik machen, die tatsächlich vom Volk kommt.” Mehr Presse...

Mit dem Launch der Website folgt der Start auf Social Media Kanälen wie Instagram und Facebook.

Unser Leitthema: Gesunde Gesellschaft

Körper, Geist & Seele

Individuelle erste Basis für jeden und jede um glücklich zu sein, ist, dass wir ein gesundes und glückliches Leben führen können.  Wie können wir Körper, Geist und Seele Gutes tun? Neben Bildungschancen gehört dazu ein vielfältiges Angebot an Sportmöglichkeiten, sowie Kunst & Kultur. Wo wollen wir als Gemeinschaft welche Impulse setzen? Alle Bereiche sind miteinander verbunden. Wie können wir auch ganzheitliche Zugangsweisen fördern?

Essen & Wohnen

Gutes Essen und leistbares Wohnen gehören zu den Grundbedürfnissen. Wie können wir diese Grundversorgung - in einer Zeit, in der eigentlich genug für alle da ist - sicherstellen? Welchen Wert haben regionale Lebensmittel für uns? Vielleicht auch bio? Außerdem, wo und wie wollen wir leben? Können wir Lerneffekte von den Corona-Implikationen mitnehmen?

Arbeit & Engagement

Arbeit ist mehr als Leistung für Geld. Arbeit soll sinnstiftend sein, und den Bedürfnissen der Zeit entsprechen. Wo wollen wir als Oberösterreich hin? Zudem, da wir Menschen soziale Wesen sind, engagieren sich viele von uns ehrenamtlich. Wie kann gesundes Zusammenleben gefördert werden, und wie können wir in Entwicklungsräume investieren?

Gesunde Politik - Unsere drei Säulen

Die aktuelle Politik ist nicht gesund. Daher braucht es etwas grundlegend Anderes.

Die Skandale nehmen kein Ende und sie kennen keine Parteigrenzen. Alle sind betroffen. Der Schluss ist einfach: Es liegt an der Systematik und Denkweise. Nur durch grundlegend andere Einstellungen und Zugangsweisen kommt es zu echter Veränderung, die nicht einfach nur an der Oberfläche kratzt.

Wir sagen ganz bewusst: Die beste Partei ist die beste Partei - und kann nur deswegen die beste Partei sein - weil sie gerade nicht wie eine Partei aufgebaut ist. Wir stehen für gesunde Politik. In ihrem Kern. Von innen heraus. Und mit Breitenwirkung. Darum setzen wir bei unseren drei Säulen als zentrale Elemente erstens mit Bürgerräten auf ein innovatives und mittlerweile etabliertes Bürgerbeteiligungswerkzeug, zweitens auf Landtagsabgeordnete mit völligem anderem Profil und Ausrichtung, und drittens auf zeitgemäße, transparente und ehrliche Bürgerbeteiligung.

Oberösterreichweite Bürgerräte für die Fragen, die uns beschäftigen

Was der beste Weg zu einem gesunden Oberösterreich ist, entscheiden wir nicht wie herkömmliche Parteien im Hinterzimmer. Wir setzen auf Bürgerbeteiligung und offene Prozesse, in die alle Landesbürger gleichberechtigt eingebunden sind. Bürgerräte sind ein perfektes Werkzeug dafür.

Landtagsabgeordnete, die im Sinne Oberösterreichs abstimmen

Die in den Bürgerräten erarbeiteten Inhalte werden von unseren Abgeordneten selbstlos im Landtag vertreten. Wir stellen unsere Sicht der Dinge hinten an, und vertreten bedingungslos die Sicht der Oberösterreicher und Oberösterreicherinnen. Das ist das Ende der Hinterzimmerpolitik.

Eine Schnittstelle für ganz OÖ online und offline

Damit dies gut funktioniert, ist es wichtig, dass sich jeder und jede zu jeder Zeit inhaltlich einbringen kann. Dass man gehört wird, und Themen und Anliegen in produktive Kanäle geleitet werden. Wir sind die erste ehrliche und aufrichtige Schnittstelle für Bürger und Bürgerinnen, Initiativen und Bürgerlisten.

Gemeinsam brechen wir in ein neues Zeitalter von Politik und Demokratie auf!

Keine neue Partei - sondern Politik anders und Demokratie weiterentwickelt!

  • Bürgerräte statt Hinterzimmerpolitik und Seilschaften.
  • Landtagsabgeordnete, die sich dem Gemeinwohl und den Bürgern verpflichten, anstatt ihren Parteifreunden und Parteistrukturen.
  • Produktive Bürgerbeteilgung für jeden und jede, anstatt Bittsteller zu sein und nicht gehört und ernst genommen zu werden.